Hinweis: Für die Inhalte der Termine sind die einzelnen Autoren verantwortlich.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland“ – Rechter Terror geht uns alle an

19. April @ 19:00 - 20:30

Guten Tag,

wir möchten Sie herzlich zu einer Lesung mit anschließender Diskussionsrunde mit Çetin Gültekin und Mutlu Koҫak einladen.

Im Januar 2024 haben Çetin Gültekin und Mutlu Koҫak ihr Buch „Geboren, aufgewachsen und ermordet in Deutschland“ veröffentlicht und damit Gökhan Gültekin, der bei dem rassistischen Anschlag in Hanau am 19. Februar 2020 ermordet wurde, eine Stimme gegeben, die über seinen Tod hinausreicht. Beide Autoren werden aus ihrem Werk vorlesen.

Anschließend wird es ein offenes Podium und Raum für Fragen der Teilnehmenden geben. Diskutiert werden soll auch, welche Möglichkeiten es gibt, sich aktiv gegen rechte Hetze und Rassismus einzusetzen. Bürgermeisterin Barbara Akdeniz wird zu Beginn der Veranstaltung ein Grußwort sprechen.

Das Buch, das die Autoren vorstellen werden, erzählt die Geschichte von Gökhan Gültekin, der 1982 als Kind türkischer Eltern in Hanau geboren wurde. Vor dem rassistischen Anschlag war er bereits zweimal knapp dem Tod entkommen, hatte sich immer wieder ins Leben gekämpft und nie seine positive Art verloren. Doch den 19. Februar überlebt er nicht. Für die Angehörigen beginnt damit ein Albtraum. Die Familie ist zerrissen zwischen Trauer und dem Kampf für Gerechtigkeit, denn immer wieder kommen neue Versäumnisse der Behörden ans Licht. Seither setzt sich Çetin Gültekin als Bruder des Verstorbenen gemeinsam mit seinem guten Freund Mutlu Koҫak dafür ein, dass die in Hanau ermordeten Menschen und deren Geschichte nie vergessen werden – und kämpft unermüdlich gegen den Rassismus in Deutschland.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind willkommen. Der Bürgersaal in der Lincoln-Siedlung ist barrierefrei zugänglich und es ist keine Anmeldung zur Veranstaltung notwendig.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten!

 

Details

Datum:
19. April
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Bürger*innensaal
Mahalia-Jackson-Straße 1c
Darmstadt, 64285
Google Karte anzeigen
Nach oben scrollen